Allgemeine Geschäftsbedingungen

IMPORT DUTIES – Special Informations for international buyers

Please Note: Import duties, taxes and charges are not included in the item price or shipping charges. These charges are the buyer’s responsibility. Please check with your country’s customs office to determine what these additional costs will be prior to bidding/buying. These charges are normally collected by the delivering freight (shipping) company or when you pick the item up – do not confuse them for additional shipping charges.

Thanks

——————————————

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Firma S.Peters Media Consult Ltd und den Verbrauchern und Unternehmern, die über den eBay-Marktplatz unsere Waren kaufen. Sie enthalten auch Informationen zum Fernabsatz und zum Vertragsschluss im elektronischen Geschäftsverkehr. Verbraucher sind natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

1. Angaben zum Verkäufer

S.Peters Media Consult Ltd,

Abt. BEST-BAGS

Zeppelinstrasse 20

76530 Baden-Baden

E-Mail: office@Best-Bags.de

 

2. Kontaktaufnahme

Jegliche Kontaktaufnahme im elektronischen Verkehr (E-Mail) seitens des Käufers mit dem Verkäufer – insbesondere hinsichtlich wichtiger Vertragsangelegenheiten, hier insbesondere Widerrufe etc – hat unter der unter Pkt.1 genannten E-Mail-Adresse zu erfolgen, um eine Bearbeitung durch den Verkäufer gewährleisten zu können. Wir übernehmen keine Gewähr, Haftung und mögliche Rechtsfolgen für elektronische Kontaktaufnahmen (E-Mail) über andere Nachrichtensysteme wie z.B. das ebay-Mitteilungssystem

 

3. Informationen zum Vertragsschluss

(1) Verträge über www.best-bags.de schließen wir ausschließlich in deutscher Sprache.

(2) Durch Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung über die Artikel im Warenkorb ab. Den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen wir Ihnen per Email nach dem Absenden der Bestellung und teilen Ihnen die Zahlungsinformationen mit. Ein verbindlicher Vertrag kommt mit Zugang der Bestellbestätigung zustande. Bitte beachten Sie, dass die Auslieferung der bestellten Ware bei Vorkasse (Reservierung) erfolgt, sobald die Zahlung des vollständigen Kaufpreises sowie etwaiger Versandkosten bei uns eingegangen ist. Daher bitten wir Sie um Überweisung des Kaufpreises unmittelbar nach Zugang der Bestellbestätigung, spätestens jedoch innerhalb von 7 Tagen.

(3) Bitte beachten Sie, dass wir ausnahmsweise nicht zur Lieferung der bestellten Ware verpflichtet sind, wenn wir die Ware unsererseits ordnungsgemäß bestellt haben, jedoch nicht richtig oder rechtzeitig beliefert worden sind (kongruentes Deckungsgeschäft). Voraussetzung ist weiterhin, dass wir die fehlende Warenverfügbarkeit nicht zu vertreten haben und Sie über diesen Umstand unverzüglich informiert haben. Zudem dürfen wir nicht das Risiko der Beschaffung der bestellten Ware übernommen haben. Bei entsprechender Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Ihnen bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

(4) Das Risiko, eine bestellte Ware besorgen zu müssen (Beschaffungsrisiko), übernehmen wir nicht. Dies gilt auch bei der Bestellung von Waren, die nur ihrer Art und ihren Merkmalen nach beschrieben ist (Gattungswaren). Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Waren verpflichtet. Bestellungen liefern wir Ihnen innerhalb Deutschlands aus. Werden als Fristen Werktage angegeben, so verstehen wir hierunter alle Tage von Montag bis einschließlich Freitag, mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen.

 

4. Wesentliche Merkmale der Waren und Dienstleistungen

Der Verkäufer verkauft Designertaschen, Designerwaren und damit vergleichbare Waren. Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen.

 

5. Warenpreis, Verpackungs- und Versandkosten

Alle genannten Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende gesetzliche Mehrwertsteuer. Sofern die Kosten für Verpackung und Versand nicht gesondert ausgewiesen sind, sind diese bereits enthalten. Bei Preisen bei denen die Kosten für Verpackung und Versand in dem genannten Preis enthalten sind, ist ein Preisanteil in Höhe von derzeit Euro 8,50 als inkludierter Versandkostenanteil enthalten.

Bei Auslandslieferungen übernehmen wir keine Kosten für Einfuhrabgaben, Zölle o.ä. Diese Kosten sind ausschiesslich vom Käufer zu tragen.

 

6. Lieferung und Zahlung

Wir versenden die gekauften Waren nach Deutschland, ins europäische Ausland und weltweit.

Die von Ihnen bestellten Waren können Sie mittels folgender Zahlungsarten begleichen: Banküberweisung, PayPal®, Barzahlung bei Abholung. Die Ware wird – sofern nicht anders i Angebot mitgeteilt) durch uns am Tag des Geldeingangs für den Versand vorbereitet und spätestens innerhalb von zwei Arbeitstagen auf den Versandweg gebracht. Wenn Sie die Zahlungsart Barzahlung bei Abholung wählen, übergeben und übereignen wir Ihnen die gekaufte Ware Zug um Zug gegen Zahlung des Kaufpreises.

Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, des Verlusts oder der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Verbraucher in Verzug mit der Annahme der verkauften Sache ist. Unabhängig davon, dass beim Warenversand an den Verbraucher das „Versandrisiko“ ohnehin von uns getragen wird, versichern wir auf unsere Kosten zu versendende Waren in ausreichender Höhe. Wir weisen darauf hin, dass diese Versandversicherung im Versicherungsfall wirtschaftlich uns als Verkäufer zugute kommt.

 

7. Rücknahmen / Widerrufsrecht

Bezüglich Rücknahmen / -sendungen und Widerruf wird auf die jeweils aktuelle separate Widerrufsbelehrung verwiesen.

Alle Designerstücke sind bei Versand mit einem Einmalsiegel mit individueller Identifikationsnummer versehen. Das Entfernen des Sicherheist-Siegels durch den Käufer geht über die im Widerrufsrecht genannte „Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren“ hinaus und stellt eine Ingebrauchnahme der Ware durch den Käufer dar. Wir behalten uns ausdrücklich vor, bei Warenrücksendungen bei denen das Sicherheits-Siegel entfernt und die Ware somit durch den Käufer in Gebrauch genommen wurde, unser gesetzliches Recht auf Wertersatz geltend zu machen und etwaige Rückzahlungen aufgrund der Ingebrauchnahme der Ware durch den Käufer entsprechend zu reduzieren. Gleiches gilt in Ihrem Aussehen veränderte bzw. beschädigte Artikel.

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, oder Ihren dauerhaften Aufenthalt / Wohnsitz nicht im Geltungsbereich der einschlägigen, genannten gesetzlichen Vorgaben (d.h. nicht in der Bundesrepublik Deutschland) haben, besteht das Widerrufsrecht nicht

 

8. Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

 

9. Gewährleistung und Mängelrüge

(1) Für Sachen, die S. Peters Media Consult Ltd in offener Stellvertretung von anderen Personen verkauft, garantiert die S. Peters Media Consult Ltd keine Beschaffenheit und/oder Haltbarkeit. In diesen Fällen der offenen Stellvertretung ist die S. Peters Media Consult Ltd selbst nicht Verkäufer der Waren und kann daher diesbezüglich keine eigenen Gewährleistungspflichten übernehmen.

(2) Bei nicht im Rahmen der Stellvertretung verkauften Sachen gilt als vereinbart, dass die Sachmängelhaftung (Gewährleistung) bei gebrauchten Sachen gegenüber Privatpersonen auf die Dauer von 12 Monaten begrenzt ist. Ist der Käufer Unternehmer, so ist die Gewährleistung bei gebrauchten Sachen ausgeschlossen. Bei neuen Sachen beträgt die Gewährleistung 24 Monate soweit der Käufer Verbraucher ist und 12 Monate soweit der Käufer Unternehmer ist. Ein Garantieanspruch gegenüber der S. Peters Media Consult Ltd besteht grundsätzlich nicht. Etwaige, gegenüber dem Hersteller der Sache bestehende Garantieansprüche sind davon unbenommen.

(3) Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Lieferdatum der Sache an den Käufer (Gefahrenübergang).

(4) Soweit es sich bei dem Käufer um einen Unternehmer handelt, hat dieser die empfangene Ware unverzüglich auf Vollständigkeit, Transportschäden, offensichtliche Mängel, Beschaffenheit sowie deren Eigenschaften zu untersuchen und etwaige offensichtliche Mängel innerhalb von 2 Wochen ab Lieferung des Vertragsgegenstandes schriftlich gegenüber der S. Peters Media Consult Ltd zu rügen.

 

10. Nichtverfügbarkeit der Leistung

Sollte der zu liefernde Artikel nach Vertragsschluss durch einen von S. Peters Media Consult Ltd nicht verschuldetet Untergang oder unvorhergesehene Rücknahme durch den Kommittenten nicht verfügbar sein, kann sich S. Peters Media Consult Ltd von der Verpflichtung zur Erfüllung des Vertrages lösen. S. Peters Media Consult Ltd verpflichtet sich jedoch, den Käufer unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwaige, bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten

 

11. Datenschutz

Es gilt die jeweilige Fassung der Datenschutzerklärung, die Sie im Rahmen unserer Inernetpräsenz unter der Rubrik „Datenschutz“ finden

12. Generelles

Das Verkaufsangebot richtet sich ausschließlich an Personen, welche im Fall des Kaufes zur Vertragserfüllung auch tatsächlich bereit sind. Sollte der Käufer von seinem Widerrufsrecht keinen Gebrauch machen, gleichwohl die gekaufte Ware nicht bezahlen, wird der daraus entstandene Schaden gemäß §§ 280 Abs. 1, 3; 281 BGB in vollem Umfang anwaltlich geltend gemacht.

 

13. Anwendbares Recht, Gerichtstand

(1) Auf das Vertragsverhältnis zwischen uns und dem Käufer sowie auf diesbezügliche Streitigkeiten findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wurde.

(2) Wenn der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist – soweit gesetzlich zulässig – ausschließlicher Gerichtsstand Baden-Baden. Der Verkäufer ist auch berechtigt, am allgemeinen Gerichtsstand des Käufers zu klagen.

(3) Wenn der Käufer seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland hat, ist Baden-Baden Gerichtsstand für alle Streitigkeiten und Ansprüche in Zusammenhang mit der Bestellung, dem Kauf und der Abwicklung.

 

14. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschliesslich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.